Herzlich willkommen!

Als Landesrätin für Soziales, Bildung und Familie liegen mir eure Anliegen am Herzen. Seid auch ihr bei meiner Arbeit für NÖ dabei!

Mit Eintragung stimmst du zu, dass wir deine Angaben speichern und dich auf dem Laufenden halten dürfen. Deine Daten werden nicht weitergegeben und du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen.

NÖ Frauenpreis 2017

NÖ Frauenpreis 2017

Auszeichnungen für engagierte Frauen

mehr dazu >

Mittendrin im Leben

Mittendrin im Leben

Unsere ältere Generation im Fokus

mehr Infos >

Hinterlasse mir eine Nachricht

„Oft sind es die inneren Blockaden, die uns an der Entwicklung hindern. Wer sich für Anderes öffnet und manche Schatten überspringt, erweitert den Horizont und blickt gelassener in die Zukunft.“

Mein Ressort

Bildung

Im Bildungsbereich ist es mir wichtig, für die jungen Menschen in Niederösterreich vom Kindergarten bis zum Hochschulabschluss geeignete Ausbildungswege anzubieten. In unseren Bildungsinstitutionen bereiten wir die Kinder und Jugendlichen auf die Arbeitswelt von morgen vor und geben ihnen dafür das nötige Rüstzeug mit. Dazu braucht es gut aufgestellte Strukturen und das Miteinander von pädagogischem Personal, Eltern und SchülerInnen.

Soziales

Als Sozialpolitikerin möchte ich die Menschen immer dann ein Stück des Weges begleiten, wenn sie Hilfe brauchen. Ich möchte Mut machen und ihnen in schwierigen Lebenslagen die Möglichkeit geben, die Verantwortung für ihr Leben wieder selbst zu übernehmen. Der Sozialbereich ist sehr umfangreich und umfasst Themen wie Betreuung, Pflege und Menschen mit Behinderung.

Familie

Familie ist für mich dort, wo Menschen füreinander Verantwortung übernehmen. Ich möchte Familien in Niederösterreich aufrufen, ihr ganz persönliches Familienbild zu finden. Dabei möchte ich sie bestmöglich unterstützen und gute Rahmenbedingungen schaffen, jedoch keine Vorschriften machen. Erklärtes Ziel der Familienpolitik ist es, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu erleichtern.

Europa

Die EU wurde einst als gemeinsames Friedensprojekt geschaffen und daran sollten wir uns erinnern, wenn wir in Zeiten wie diesen vor unterschiedlichsten Herausforderungen stehen. Mir ist es besonders wichtig, bereits bei der Jugend anzusetzen, und ihre Rechte als mündige EU-BürgerInnen aufzuzeigen. Bei der jährlichen Diskussionsveranstaltung Europa-Forum Wachau werden von namhaften Persönlichkeiten aktuelle Themen rund um das Thema Europa diskutiert.